Dispositionskredit

Ein Dipositionskredit ist ein kurzfristiger Kredit, der dem Kreditnehmer auf seinem Kontokorrentkonto bereitgestellt wird. Der Kreditnehmer kann durch Verfügungen auf seinem Konto diesen Kredit bis zur festgesetzten Kreditgrenze in Anspruch nehmen und ihn jederzeit wieder zurückführen. Der Dispositionskredit ist an das Kontokorrentkonto gebunden und wird ohne besondere Formalitäten eingeräumt. Für die Rückzahlung gibt es keine feste Vereinbarung. Die Höhe des Dispositionskredites richtet sich nach der Höhe der regelmäßigen monatlichen Einkünfte. In der Regel beträgt er das Dreifache der Einkünfte.