Kredit





Kredit beantragen




Ein Kreditantrag bildet die Grundlage zur Prüfung der Kreditwürdigkeit (Bonität) und Kreditfähigkeit des Antragstellers sowie einer Bewertung seiner Sicherheiten. Der Antrag auf einen Kredit muss grundsätzlich immer schriftlich erfolgen.


Ein Kreditantrag beinhaltet im allgemeinen folgende Punkte: Angaben zur Person, die Rechtsstellung des Kreditnehmers, die finanzielle Lage des Kreditnehmers, Sicherheiten, Rückzahlungswünsche, Verwendungszweck des Geldes, Höhe und Laufzeit des beantragten Kredits und einiges mehr. Diese Angaben unterscheiden sich je nach Art des beantragten Kredits.





Es müssen stets vollständige und richtige Angaben gemacht werden, das versichert der Antragsteller im Kreditantrag mit seiner Unterschrift. Mit der SCHUFA-Klausel gibt der Kreditnehmer in der Regel sein Einverständnis, um Auskünfte an die SCHUFA weiterzugeben und bei der zuständigen SCHUFA oder einer anderen Wirtschaftsauskunft einzuholen.





Der Weg vom Kreditantrag bis zur Kreditauszahlung:

  1. Kreditantrag des Kunden
  2. Prüfung der Kreditfähigkeit
  3. Prüfung der Kreditwürdigkeit / Kreditfähigkeit
  4. Prüfung der angebotenen Kreditsicherheiten
  5. Kreditzusage
  6. Abschluss des Kreditvertrages
  7. Stellung der Kreditsicherheiten
  8. Bereitstellung des Kredits (z.B. durch Gutschrift auf dem Girokonto)