Legitimationsprüfung

Aufgrund des Geldwäschegesetzes in Deutschland sind alle Banken gesetzlich verpflichtet, die Identität des Kunden bei der Kontoeröffnung oder Kreditgewährung zu prüfen und festzuhalten. Die Banken müssen sich dabei Gewissheit über die Person und Anschrift des Kunden verschaffen. Geprüft wird dies anhand gültiger Legitimations- oder Ausweispapiere wie Personalausweis oder Reisepass. Bei Online-Banken erfolgt die Legitimationsprüfung für gewöhnlich anhand des PostIdent-Verfahrens der Deutschen Post AG.