Preisabgabenverordung (PangV)

Die Preisabgabenverordnung (PangV) ist eine gesetzliche Regelung, die Kreditinstitute/Banken verpflichtet, in sämtlichen Kreditangeboten alle maßgeblichen Preise und Kosten anzugeben, um dadurch dem Kunden einen Preisvergleich zu ermöglichen. So regelt die Preisabgabenverordnung, wann und wie ein Kreditinstitut/Bank seine Preise anzugeben hat und welche einzelnen Bestandteile in den Gesamtpreis einzurechnen sind. Daher wird in allen Kreditangeboten auch der Effektivzinssatz genannt.